Stadtschloss/Landtag

Zurück zur Tour


Der Nikolaikirche und dem Rathaus gegenüber erstreckte sich das alte Potsdamer Stadtschloss. Den nördlichen Zugang zum großen Innenhof des Schlosses bildete das  Fortunaportal. Errichtet wurde das ursprüngliche Tor im Jahr 1701 anlässlich der Krönung Friedrichs I. zum König in Preußen. Die vergoldete Skulptur der römischen Schicksalsgöttin Fortuna auf der Kuppel gab dem Portal seinen Namen.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Landeshauptstadt Potsdam. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

03
Stadtschloss/Landtag

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 840 1 + 03

Mit freundlicher Unterstützung von