Neuer Garten und Marmorpalais

Zurück zur Tour


Dass dieser Park etwas Neuartiges war, lässt schon sein Name erahnen: König Friedrich Wilhelm II. ließ den Neuen Garten ab 1787 im Stil englischer Landschafts-parks anlegen, die damals gerade modern wurden. Damit setzte sich die Anlage bewusst von dem noch ganz dem Barock verpflichteten Park Sanssouci ab. Etwas später, im Jahr 1816, gestaltete der bedeutende Gartenarchitekt Peter Joseph Lenné die mittlerweile zugewachsene Parkanlage um. Weite Sichten in die Havellandschaft und Blickachsen bis hin zur Berliner Pfaueninsel prägen den Neuen Garten bis heute...

© Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Foto: Hans Bach

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Landeshauptstadt Potsdam. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

04
Neuer Garten und Marmorpalais

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 839 1 + 04

Mit freundlicher Unterstützung von